Newsletter Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft (V)

Sehr geehrte Damen und Herren 

Herzlich willkommen zum V. Newsletter des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft!

 

Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis

Das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft unterstützt den Transfer von Wissen aus der Forschung in die Praxis und bringt Fragen aus der Praxis in die Forschung ein. Ziel ist, neue Erkenntnisse rasch in die Praxis zu vermitteln und zeitnah umzusetzen.

Unsere Homepage //www.ernaehrungswirtschaft.ch/ haben wir entsprechend um den Bereich Wissenstransfer erweitert.

Das Kompetenznetzwerk macht praxisnahe Publikationen zu Themen der Land- und Ernährungswirtschaft in komprimierter Form, beispielsweise als Zusammenfassung, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich (Veröffentlichungen). Darüber hinaus organisiert das Kompetenznetzwerk Veranstaltungen zu spezifischen Themen und bietet Interessierten eine Kommunikationsplattform. Die gemeinsame Durchführung von Veranstaltungen mit WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen ermöglicht einen intensiven Austausch und kann die Basis für gemeinsame Projekte bilden, die die Herausforderungen der Praxis annehmen. 

Den Anfang machen folgende Beiträge:

  • Die neue Schweizer Lebensmittelpyramide
  • Agroscope ACW – Partner der Ernährungswirtschaft
  • Traubenreife zerstörungsfrei messen 

Wenn auch Sie einen Beitrag zum Wissenstransfer leisten möchten, weisen Sie uns bitte auf Veröffentlichungen hin und (falls möglich) lassen Sie uns diese zukommen - vielen Dank!

  

Save the date – 19. Juni 2012!

Bitte merken Sie sich diesen Termin vor! Auf Dienstag, den 19. Juni 2012, laden das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft und BioLAGO e. V. (Life Science Netzwerk aus Konstanz (D)) zu einer internationalen Vortragsveranstaltung mit Podiumsdiskussion zum Thema „Verträglich, sicher, gesundheitsfördernd – die Lebensmittel von morgen“ auf den Arenenberg, Kanton Thurgau ein.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen in Kürze unter //www.ernaehrungswirtschaft.ch/

Wenn Sie Interesse haben, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte an diesem Event vorzustellen, melden Sie sich bitte bei uns.

  

Swiss Food Research-Call 2012

Das F&E (Forschung und Entwicklung) Konsortium Swiss Food Research ist ein Netzwerk von öffentlich finanzierten Schweizer Hochschulen und Forschungsinstitutionen, welches mit dem Ziel gegründet wurde, die Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Lebensmittelindustrie und ihrer Zulieferer zu fördern. Das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft ist ebenfalls ein Mitglied des Konsortiums.
Swiss Food Research lanciert jährlich einen Call nach innovativen Projekten, finanziert mit eigenen Mitteln. Für ein Projekt braucht es mindestens je einen Partner aus der Wirtschaft und der Wissenschaft. Die Projekte werden mit einem finanziellen Beitrag von 16‘000 Franken für eine Machbarkeitsstudie und einen Workshop mit KTI-Experten unterstützt. Der Aufruf für 2012 ist bereits publiziert. Noch bis zum 15. Juni 2012 können innovative Projekte eingereicht werden. Sie finden die Informationen zum Vorgehen auf der Website //www.foodresearch.ch/.
Planen Sie ein innovatives Projekt, dass im Rahmen des SFR-Calls vorangetrieben werden könnte? Das KNW-E unterstützt Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Rückblick: Thurgauer-Technologietag, 30. März 2012

Das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft präsentierte sich am 12. Thurgauer Technologietag in Frauenfeld gemeinsam mit seinen Sponsoren (Herzlichen Dank!) RAMSEIER Suisse AG (//www.ramseier.ch/), Tobi Seeobst AG (//www.tobi-fruechte.ch/) und IG Aronia (//www.aroniabeere.ch/). Unter dem Motto „Netzwerk als Innovationsmotor“ gestaltete das KNW-E einen Messestand und stellte seine Aktivitäten vor. Weitere Informationen finden Sie hier.

  

2. Business-Event – Nachbetrachtung

Am Donnerstag, 19. April 2012, fand der 2. Business-Event des SVIAL und des KNW-E statt. Beim Besuch der frifag märwil ag in Märwil TG stand die Geflügelbranche im Mittelpunkt. Während eines Betriebsrundgangs konnten die Teilnehmenden einen Blick hinter die Kulissen der Geflügelfleischproduktion werfen. Im Anschluss diskutierten die Teilnehmenden gemeinsam mit Heinrich Bucher, Direktor Proviande und Andi Schmal, Geschäftsleiter frifag märwil ag über die Situation in der Geflügelbranche. Zum Abschluss der Veranstaltung genossen wir ein gemeinsames Mittagessen mit „natura Güggeli“ direkt vom Grill.
Wir danken allen Beteiligten, die zum guten Gelingen dieses Events beigetragen haben, sehr herzlich!
Hintergrundinformationen, Fotos: 2. Business-Event
Medien: Artikel in der Thurgauer Zeitung

 

Gönner und Supporter des KNW-E

Neueste Gönnerin des Kompetenznetzwerks ist die Halag Chemie AG aus Aadorf (//www.halagchemie.ch/). Herzlich willkommen im Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft! Vielen Dank für Ihre Unterstützung! 

Wollen auch Sie vom Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft profitieren? Werden Sie Gönner oder Supporter des KNW-E. Ihre Vorteile sehen Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!

  

Das Kompetenznetzwerk hat u. a. zum Ziel, die in der Land- und Ernährungswirtschaft tätigen Unternehmerinnen und Unternehmer besser zu vernetzen, Wissenstransfer aus der Forschung in die Praxis zu unterstützen und somit zu mehr Wertschöpfung beizutragen.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn wir Sie unterstützen dürfen.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

 

Freundliche Grüsse aus Weinfelden,
Frank Burose

Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft
Thomas-Bornhauser-Strasse 14
Postfach 397
CH-8570 Weinfelden
Tel. +41 (0)71 620 30 92
Fax +41 (0)71 622 30 46
//www.ernaehrungswirtschaft.ch/
info@ernaehrungswirtschaft.ch

[zurück]