Ziele

Fit für die Herausforderungen der Märkte

Unter dem Motto „fit for the markets“ möchte das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft für kleinere und mittlere Unternehmen aus der Ernährungsbranche Antworten und Möglichkeiten aufzeigen, sich den Neuerungen der Märkte erfolgreich zu stellen. Das Kompetenznetzwerk möchte den Unternehmen, deren menschlichen, finanziellen oder technischen Möglichkeiten nicht ausreichen, auf veränderte Rahmenbedingungen zu reagieren und neue Erkenntnisse und Trends zu implementieren, unter die Arme greifen.

Vernetzung als Antwort auf die Öffnung der Grenzen

Bereits heute bestehen Netzwerke verschiedenster Art in Berufs- und Branchenorganisationen. Mit dem Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft, das sich als ein Netzwerk mit Partnern und nicht als Organisation mit Mitgliedern versteht, möchte die Vernetzung nun auch branchenübergreifend aufgebaut und gestärkt werden. Wichtig ist dabei, die ganze Wertschöpfungskette vom Produzenten bis zum Konsumenten, inkl. Verpackung und Logistik zu erfassen. Mit diversen Instrumenten sollen der Austausch unter Partnern verbessert, Chancen aufgezeigt und genutzt und der rasche Fluss von neuen Erkenntnissen unterstützt werden. Konkret: Gemeinsame Lösungsansätze suchen, vorhandene Potentiale nutzen, von anderen lernen, bessere Wirkungen erzielen und Wissen transferieren. Dabei sollen der Kontakt zu anderen Netzwerken, Fachhochschulen, Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen gesucht und genutzt und damit das zweite Motto „fit for partners, fit for news“ umgesetzt werden.

 

Organigramm

Organigramm

 

Projektbeschrieb