Departement für Gesundheitswissenschaften und Technologie

Institut für Lebensmittelwissenschaften, Ernährung und Gesundheit - Seminarübersicht

Der gesicherte Zugang zu gesundheitlich unbedenklicher, schmackhafter Nahrung sowie eine ausgewogene Ernährung sind unabdingbar für den Erhalt der Gesundheit und die Verbesserung der Lebensqualität. Weltweit generieren nahrungs- und ernährungsbedingte Erkrankungen enorme Gesundheitskosten. Die Aufklärung der zugrundeliegenden pathophysiologischen Mechanismen erfordert fundiertes Wissen über mögliche mikrobielle oder toxische Kontaminationen sowie den Stoffwechsel der Nährstoffe. Visionäre Lösungsansätze bedingen eine genaue Kenntnis der Struktur von Lebensmitteln und deren Bestandteilen sowie innovative Technologien und Prozesse. Die Gesellschaft wird immer kritischer hinsichtlich der Auswirkungen von Lebensmittelproduktion und -Konsum auf Umwelt und Gesundheit. Andererseits weist die Konsumentenerwartung in Richtung zunehmender Gewichtung persönlicher Präferenzen und Bedürfnisse. All dies unterstreicht den Bedarf an gesunden und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln wie auch die Notwendigkeit höchster Standards hinsichtlich Nachhaltigkeit, Qualität, Sicherheit und Effizienz bei deren Herstellung, Verpackung und Verteilung. Hierzu braucht es umfassendes technologisches Know-How und innovative Lösungsansätze.

Das Institut für Lebensmittelwissenschaft, Ernährung und Gesundheit konzentriert sich auf diese Themen, wobei die Interaktionen mit den anderen drei Bereichen im neuen Departement vielversprechende neue Synergiepotenziale eröffnen.

Für weitere Informationen zum Institut für Lebensmittelwissenschaften, Ernährung und Gesundheit klicken Sie bitte hier.

Gerne weisen wir Sie auf die IFNH Seminare - Schedule for HS 2013 von Institute of Food, Nutrition and Health hin. Seminarübersicht

Quelle: ETH Zürich, Institute of Food, Nutrition and Health IFNH, Laboratory of Food Biotechnology, Schmelzbergstrasse 7, 8092 Zürich

[zurück]