Lernen von der Geflügelbranche – Business-Event bei der frifag märwil ag vom 19. April 2012

Der Schweizerische Verband der Ingenieur-Agronomen und Lebensmittel-Ingenieure (SVIAL) lud gemeinsam mit dem Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft zum Business Event bei der frifag märwil ag nach Märwil TG ein. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und eröffnete den Teilnehmenden einen interessanten Einblick in der Schweizer Geflügelbranche.

Dem sehr bunt gemischten Publikum mit Persönlichkeiten aus allen Branchen entlang der Wertschöpfungskette der Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft, bot sich ein attraktives Programm. Neben einer medialen Betriebsvorstellung konnten sich die Teilnehmenden bei einem Rundgang ein eigenes Bild vom Betrieb der frifag märwil ag machen. Im Anschluss referierten Heinrich Bucher, Direktor der Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtschaft Proviande und Andi Schmal, Geschäftsleiter der frifag märwil ag. Die Schweizer Geflügelbranche, welche sehr stark vertikal integriert arbeitet, steht in Sachen Selbstversorgungsgrad weit hinter der Schweine- und Rindfleischproduktion. Wenngleich der Marktanteil einheimisch produzierten Geflügelfleisches stetig gestiegen sei, erreicht dieser aktuell nur etwa 50 %. Die Möglichkeit, den Kontakt mit neuen Personen aus der Branche zu suchen, wurde rege angenommen. So diskutierten die Teilnehmenden wie den Konsumentinnen und Konsumenten Schweizer Geflügelfleisch noch schmackhafter gemacht werden kann. Das Bewusstsein für Qualität und die Bereitschaft, etwas mehr für die besseren und damit auch kostenintensiveren Haltungs- und Produktionsbedingungen von Schweizer Geflügel zu bezahlen, ist in der Bevölkerung durchaus vorhanden. Diese Willigkeit jedoch auch tatsächlich tagtäglich an der Ladentheke oder im Restaurant umzusetzen, daran müsse fortwährend gearbeitet werden.

Zum Abschluss der Veranstaltung durften die Teilnehmenden in „medias res“ gehen: Natura Güggeli offerierte ein Mittagessen mit frischen „frifag-Güggeli“ direkt vom Grill.

Der SVIAL und das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft danken der frifag märwil ag sehr herzlich, für Ihre Bereitschaft diese Veranstaltung in ihrem Unternehmen durchzuführen. Ein grosser Dank gebührt den Referenten Herrn Andi Schmal, Geschäftsleiter frifag märwil ag und Herrn Heinrich Bucher, Direktor Proviande für ihre wertvollen Beiträge. Nicht zuletzt danken wir den zahlreichen Teilnehmenden für ihr Erscheinen und ihr Mitwirken und freuen uns, Sie an einer der nächsten Veranstaltungen wieder begrüssen zu dürfen.

 

Bilder vom Business Event finden Sie hier.

 

Gern weisen wir Sie auf die Medienberichte zu unserem 2. Business Event hin: 

Unter dem Titel „Geflügelbranche gewinnt an Boden“ berichtet die Thurgauer Zeitung in ihrer Ausgabe vom Freitag, 20. April 2012 von dieser Veranstaltung.

"Geflügel auf der Überholspur" - so lautet die Überschrift eines Artikels im Thurgauer Bauer vom Freitag, 4. Mai 2012, S. 24-25. 

Die BauernZeitung (Ostschweiz/Zürich) informiert in ihrer Ausgabe vom Freitag, 4. Mai 2012 unter dem Titel „Lernen von der Geflügelbranche“.

 

Downloads:

[zurück]