Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft - News XXXIII


Sehr geehrte Damen und Herren

Herzlich willkommen zum XXXIII. Newsletter des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft!

 

Vielen Dank für zwei tolle Veranstaltungen!
«Erschliessung neuer Ernährungsquellen» (15.09.2016, ETH Zürich), Nachberichterstattung inkl. Medienecho

«Wer im Glashaus anbaut, sollte nicht mit Tomaten werfen...» -  2. Internationale Strohballenarena (26.09.2016, BioFresh AG, Tägerwilen), Nachberichterstattung inkl. Medienecho




Durch Vernetzung win-win-Situationen schaffen
Die Bandbreite von Vernetzungs-Anfragen, die das KNW-E erreicht, ist sehr vielfältig: Businesspartnerschaften, Suche nach Rohstoffen oder verarbeiteten Produkten der Land- und Ernährungswirtschaft, Immobiliengesuche, Jobvermittlungen, Investitionsoptionen. Ziel unserer Vernetzungsaktivitäten ist, win-win-Situationen zu generieren. Wir verbreiten diese Gesuche und Offerten bspw. via E-Mail an unsere Supporter, publizieren sie auf unserem online-Marktplatz (nur für Supporter) oder verbreiten sie via den sozialen Medien facebook und XING.
Einige Beispiele haben wir hier aufgelistet. Vielleicht ist auch etwas dabei, wo Sie sich einbringen können? Und, was können wir für Sie tun?

Betrieb zur Übernahme gesucht

Projekt- und Investitionspartner im Bereich pflanzliche Proteinentwicklung gesucht

Gut organisierte, selbständig arbeitende und flexible Persönlichkeit sucht neue berufliche Herausforderung

Chancen auf dem chinesischen Markt nutzen

Schweiz – Frankreich (Bretagne): Vernetzung über Ländergrenzen




Jetzt anmelden
13. Genussakademie - unter anderem mit dem Fachseminar «Regionalität 2.0: Wenn fremde Lebensmittel regionalisiert werden», 10. Januar 2017, Olma-Hallen, St.-Gallen - Details und Anmeldung




Eröffnung Coworking Frauenfeld, 05. November 2016
Suchen Sie eine inspirierende Arbeitsumgebung? Möchten Sie einen Büroplatz tageweise nutzen? Herzlich willkommen – wir bieten Büroarbeitsplätze, Büros und Sitzungsräume all-inclusive zur Nutzung an. www.coworkingfrauenfeld.ch. Zur Eröffnung am 05. November sind alle herzlich eingeladen (Besichtigung von 11 – 15 Uhr; Eröffnungsakt um 13 Uhr mit Anders Stokholm, Stadtpräsident). Sjoerd van Rooijen begleitet die Eröffnung zeichnerisch. Es gibt Kaffee von Caffè l’amica sowie Kuchen der Confiserie Hirt.




Neue Supporter

Brauerei Kloster Fischingen AG
, Fischingen, www.pilgrim.ch
Die Brauerei Kloster Fischingen ist die einzige Brauerei in einem Schweizer Kloster. In dieser Gemeinde in den waldigen Hügeln des Tössberglandes wurde vor 1200 Jahren erstmals nördlich der Alpen «Bier» schriftlich erwähnt. Heute werden im barocken Kloster am Jakobsweg auf modernen Anlagen eine Vielfalt von Bierspezialitäten gebraut und unter der Marke PILGRIM vertrieben: Craft und Saisonbiere wie das Original Klosterbier Amber oder das Waldbier, und für die Schweiz einzigartige Gourmetbiere in der Tradition belgischer Klöster, sog. Bière d’Abbaye Triple mit über 10% Alkohol in Champagnerflaschen mit Naturkorken.

Essento Food AG, www.essento.ch
Essento hat sich auf die Verarbeitung und Vermarktung von essbaren Insekten spezialisiert. Wir verarbeiten beste Insekten zu hochwertigen Spezialitäten, welche für die Gastronomie, als auch im Detailhandel ab dem Jahr 2017 erhältlich sind.

GURINDER art of food GmbH, Rothenhausen, www.gurinder.ch
Genuss und Qualität stehen bei uns an erster Stelle. Inspiration, kulinarisches Wissen und Leidenschaft, die Geniesser mit unserer innovativen Sortimentspolitik zu begeistern, zeichnen die Gurinder-Produkte aus. Die Kunden auf hohem Niveau zufriedenzustellen, ist unser zentrales Ziel, welches wir nur durch höchste Qualität der Produkte und beste Dienstleistungen erreichen können. Saisonfrische, hochwertige Rohstoffe werden von uns sorgfältig und mit grosser Fachkenntnis sowie mit viel Leidenschaft von Hand verarbeitet. Es entstehen kulinarisch hochwertige Produkte. Die Harmonie der Zutaten ist vollendet – jeder Löffel garantiert höchsten Genuss. Das Gurinder-Team freut sich, mit seinen Produkten genussreiche Stunden zu bereiten.
Laden neu ab November 2016: Öffnungszeiten: Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr, Sa. 9.00-14.00 Uhr


Wer wird 75. SupporterIn? Herzlichen Dank unseren Supportern für die wertvolle Unterstützung!




Anlässe Dritter

Innovationsgruppe Getreide & Backwaren
Am Dienstag, 08. November 2016, 13.30 Uhr, tagt in Wädenswil die Innovationsgruppe Getreide & Backwaren - Programm

Tag der Nuss 2016
Die Nussbaumschule Gubler, Supporter im KNW-E, lädt zum 5. Tag der Nuss ein: 13. November 2016, 10.00-16.00 Uhr, Hörhausen TG - Programm

Wädenswiler Lebensmitteltagung
«Lebensmittelsicherheit und -qualität durch nicht-thermische Verfahren», 17. November 2016 - Programm und Anmeldung

Zukunft Nahrungsmittelbranche trotz Frankenstärke – Fit oder Fitnessprogramm? - Freitickets: jetzt zugreifen!
Dieser Anlass findet am Freitag, 18. November 2016, in Salez statt.
In der Ostschweiz gibt es in der Nahrungsmittelbranche zahlreiche Betriebe, die einen namhaften Anteil Ihres Umsatzes im Euroraum generieren. Die Nahrungsmittelbranche steht unter Druck wie sie auf die Herausforderung reagieren soll. In dieser Konstellation müssen neue Strategien und Synergien gefunden werden, bevor die leistungsfähigsten Betriebe aussteigen. Vielleicht auch solche, die heute noch undenkbar sind - Detailprogramm und Anmeldung 
Das Kompetenznetzwerk vergibt einige Freitickets, getreu dem Motto: «Dä schnäller isch dä gschwinder». Wenn Sie Interesse an einem Freiticket haben, melden Sie sich bitte, via E-Mail.

Stilvolles Weinerlebnis
Am 21. November ehrt der Branchenverband Thurgau Weine die diesjährigen Preisträger im Vinorama in Ermatingen. Für Weinfreunde bietet die Prämierungsfeier eine schöne Gelegenheit, die besten Thurgauer Tropfen an einem Abend zu degustieren. Programm: ab 18.30 Uhr Degustation und Laudatio (CHF 15.-), ab 20.00 Uhr Wine & Dine mit den Winzern im Gewölbekeller (CHF 55.-) - Infos und Anmeldung 


Weitere interessante Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem online-Veranstaltungskalender.




Das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft ist 2000 Tage jung!
Mit grosser Freude stellen wir uns auch weiterhin in den Dienst der Akteure der Land- und Ernährungswirtschaft, um durch Vernetzung, das Unterstützen von Innovationen und dem Verbreiten von wissenschaftlichen Erkenntnissen einen Beitrag zu einer gestärkten Wettbewerbsfähigkeit und höherer Wertschöpfung entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu leisten. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Die «grafische Untermalung» dieses Ereignisses finden Sie auf unserer facebook-Seite.



Das Kompetenznetzwerk hat u. a. zum Ziel, die in der Land- und Ernährungswirtschaft tätigen Unternehmerinnen und Unternehmer besser zu vernetzen, Wissenstransfer aus der Forschung in die Praxis zu unterstützen und somit zu mehr Wertschöpfung beizutragen.
Sprechen Sie uns gerne an, wenn wir Sie unterstützen dürfen. 


Beste Herbstgrüsse schreibt Ihnen, Frank Burose

Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft
Thomas-Bornhauser-Strasse 14
Postfach 397
CH-8570 Weinfelden
Tel. +41 (0)71 626 05 15
www.ernaehrungswirtschaft.ch
burose@ernaehrungswirtschaft.ch

[zurück]