Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft - News XXXII


Sehr geehrte Damen und Herren

Herzlich willkommen zum XXXII. Newsletter des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft!



REMINDER - «Erschliessung neuer Ernährungsquellen»
Elf hochkarätige Referierende aus den Niederlanden, Österreich, Deutschland und der Schweiz geben an der internationalen Tagung «Erschliessung neuer Ernährungsquellen» visuellen und teilw. kulinarischen Vorgeschmack auf die grosse Vielfalt von Ernährungsquellen, die in der zukünftigen Ernährung eine (noch) wichtigere Rolle spielen können bzw. werden.
Datum: Donnerstag, 15. September 2016
Ort: ETH Zürich
Dauer: 09.00 – 16.45 Uhr
Programm und Anmeldung

Einladung 2. Internationale Strohballenarena
«Wer im Glashaus anbaut, sollte nicht mit Tomaten werfen! - Moderner Gemüseanbau: im Freiland, unter Glas, im Wasser, vertikal kultiviert!?», 26. September 2016 *** Programm und Anmeldung

Einladung Aquaponik-Exkursion
Exkursion Aquaponik nach Bad Ragaz, 26. Oktober 2016 *** Programm und Anmeldung




KTI-Sondermassnahmen
Termin 31.Oktober 2016 nicht verpassen!
Exportabhängige KMU (weniger als 250 Mitarbeiter) können von vergünstigten Konditionen bei KTI Projekten profitieren! So kann ein Antrag auf die Reduktion resp. den Wegfall des Cashbeitrags (bisher 10% des Förderbeitrags) sowie auf eine Reduktion der Eigenbeteiligung der KMU auf 30% (bisher 50%) der Gesamtprojektkosten gestellt werden. Die Anträge müssen jedoch bis spätestens dem 31. Oktober 2016 eingereicht sein. Alle Einzelheiten finden Sie hier.




Schweiz – Frankreich (Bretagne): Vernetzung über Ländergrenzen
Das Kompetenznetzwerk-Ernährungswirtschaft fördert gemeinsam mit Bretagne Commerce International die internationale Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und der Bretagne / Frankreich. Dabei geht es vor allem um den Austausch von französischen und schweizerischen Geschäftspartnern aus der Land- und Ernährungswirtschaft. Weitere Informationen




Swiss Food Research Call
Reichen Sie Ihre Ideen bis zum 9. Oktober 2016 ein!
Der Swiss Food Research Call fördert Ideen zu Entwicklungs- / Forschungsvorhaben in einer frühen Phase zukünftiger Projekte. Das Testen der Idee oder der erste Nachweis der Machbarkeit ist das Ziel der Calls. Die Förderung soll Ihnen helfen, die ersten Schritte in einem neuen Projekt zu gehen und Sicherheit zu erhalten. Die Calls werden in einem Expertengremium bewertet und mit maximal CHF 10’000 gefördert. Der innovative Aspekt steht bei der Förderung im Vordergrund. Mitglieder von Swiss Food Research, können diese Förderung erhalten. Unternehmen können so gemeinsam mit einem Forschungspartner innovative Ideen testen. Mehr Informationen




Neue Supporter des Kompetenznetzwerks

Schäffer Schmid Partner GmbH
Neu ist die Schäffer Schmid Partner GmbH aus Bürglen (www.schaefferschmidpartner.ch) Supporterin des KNW-E.
Die Schäffer Schmid Partner GmbH ist eine kleine Beratungsfirma für KMUs. Die Schäffer Schmid Partner GmbH unterstützt Unternehmen bei der Erarbeitung ihr Firmenstrategie, bei der Verbesserung der Organisation und den Ablaufprozessen und bieten Unterstützung und Kurse zu Fragen der Mitarbeiterführung und sowie Stressbewältigung an. Heinz Schmid verfügt über viel Erfahrung als Geschäftsleiter von KMUs und bringt als Ing. Agronom (ETH) relevante Fachkenntnisse im Bereich der Ernährungswirtschaft mit. Renate Schäffer ist als Psychiaterin (Dr. med) besonders befähigt, Fragen im Zusammenhang mit Kommunikation sowie persönlichen und zwischenmenschlichen Schwierigkeiten anzugehen.

RegionalFood GmbH
Neu ist die RegionalFood GmbH aus Belp (www.regional-food.com) Supporterin des KNW-E.
Regional-food.com ist Deine Online-Plattform, auf der Du die besten Lebensmittel direkt vom Produzent in Deiner Umgebung findest und vor Ort beziehen kannst. Wir möchten damit aktiv zu einer Gesellschaft beitragen, in der gesunde Ernährung und Umweltbewusstsein einen hohen Stellenwert beigemessen werden. Deshalb fördern und unterstützen wir die regionale Vielfallt und nachhaltige Produktion von Lebensmitteln. Regional-food.com ist das Direktvermarktungsportal für lokale Produzenten. Landwirtschaftliche Betriebe und lokale Fachgeschäfte werden bei der Vermarktung ihrer Produkte unterstützt, indem Kunden wie Dir per Mausklick aufgezeigt wird, welche Spezialitäten es in Deiner Nähe zu kaufen gibt.
Du bist Produzent: Auf regional-food.com bieten wir Dir eine Plattform, auf der du Dich und Deine Produkte online präsentieren kannst. Nutze die Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen und mit Deinen Konsumenten online zu kommunizieren.
Du bist Konsument: Auf regional-food.com findest Du Erzeuger in Deiner Nähe, die ihre Produkte im Direktverkauf anbieten. Nutze die Möglichkeit, Sie bei Deinem nächsten Einkauf persönlich über Anbau und Herstellung zu befragen. Bist Du von einem Anbieter begeistert, empfehle ihn ganz einfach auf regional-food.com Deinen Freunden weiter.




Anlässe Dritter

«Weil sich alles um unser Bier dreht»
Am 27. September 2016 lädt unser Kooperationspartner «Cluster Ernährung am Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn)», Bayern (D), an die Veranstaltung «Weil sich alles um unser Bier dreht» ein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jahresfachtagung Trüffelanbau Schweiz
Am 21. Oktober 2016 findet von 09.30 bis 16.30 Uhr im Wasserschloss Hagenwil bei Amriswil die erste Jahresfachtagung Trüffelanbau Schweiz statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Thurgauer Küchenfest
Donnerstag, 27. Oktober 2016 ab 18.30 Uhr See & Park Hotel Feldbach
Die besten Parties finden bekanntlich in der Küche statt. Thurgauer Spitzenköche bereiten dort zwölf verschiedene Mini-Gerichte aus rein Thurgauer Zutaten live vor Ihren Augen für Sie zu. Eine ideale Gelegenheit für Ihren Kunden- oder Mitarbeiteranlass. Mehr Informationen und Reservation 

Wie kann die Agro-Food-Branche im Wettbewerb bestehen?
Während der Fachkonferenz Brennpunkt Nahrung sind Sie am Puls der Branche. Am Freitag, 28. Oktober 2016, treffen sich Akteure der Schweizer Agrar- und Ernährungswirtschaft erneut zum Austausch. Namhafte Referenten aus dem In- und Ausland werden an der Fachkonferenz unterschiedliche Aspekte des Wettbewerbs in der Nahrungsmittelbranche thematisieren. Das Programm der Konferenz besteht aus spannenden Fachvorträgen, einem Leadership Talk und vier offenen Fachgesprächen.
Zu diesem Anlass steht dem KNW-E ein Freieintritt zur Verfügung. Getreu dem Motto "Dä Schnäller isch dä Gschwinder" geben wir diesen gerne an die Person, die ihr Interesse via E-Mail burose@ernaehrungswirtschaft.ch bekundet.

Wädenswiler Lebensmitteltagung
«Lebensmittelsicherheit und -qualität durch nicht-thermische Verfahren», 17. November 2016 - Informationen


Details / weitere interessante Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem online-Veranstaltungskalender.





Das Kompetenznetzwerk hat u. a. zum Ziel, die in der Land- und Ernährungswirtschaft tätigen Unternehmerinnen und Unternehmer besser zu vernetzen, Wissenstransfer aus der Forschung in die Praxis zu unterstützen und somit zu mehr Wertschöpfung beizutragen.
Sprechen Sie uns gerne an, wenn wir Sie unterstützen dürfen. 


Beste Spätsommergrüsse schreibt Ihnen, Frank Burose

Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft
Thomas-Bornhauser-Strasse 14
Postfach 397
CH-8570 Weinfelden
Tel. +41 (0)71 626 05 15
www.ernaehrungswirtschaft.ch
burose@ernaehrungswirtschaft.ch  

[zurück]