Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft - News XXI

Herzlich willkommen zum 21. Newsletter des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft! 


"KNW-E-Veranstaltungsmarathon"

Jetzt anmelden!


16.06.14: ITS Techno-Apéro: Lebensmittelentwicklung - Märkte, Trends und Technologien, Neuhausen am Rheinfall ein.
Referierende u.a.:
Prof. Michael Kleinert, Leiter Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation der ZHAW, Wädenswil
Meiert J. Grootes, CEO Veripan AG, Matzingen
Dr. Peter Braun, Leiter F&E und Marketing Bühler AG, Uzwil
Details zum Programm, Anmeldung ... hier.


26.06.14: Wirtschafts-Talk "Unilever Schweiz GmbH - Ein Blick hinter die Kulissen", Thayngen
Details zum Programm, Anmeldung (nur noch SEHR WENIGE freie Plätze!!! - mittlerweile leider AUSGEBUCHT) ... hier.


02.07.14: Lebensmittel von morgen - 3. Grenzüberschreitendes Bürger- und Expertenforum, Kreuzlingen
Den Einladungsflyer, das Programm (Vorträge und Informations- / Degustationsstände) und alle Details finden Sie hier.




Vernetzung über Ländergrenzen hinweg

Das EUVITA Cluster Northwest Croatia und das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft bekunden ihr gemeinsames Interesse zur internationalen Zusammenarbeit beider Netzwerke. Themen der Zusammenarbeit stellen insbesondere das Zusammenbringen und der Austausch (Wissens- und Technologietransfer) zwischen potentiellen kroatischen-bosnischen sowie Schweizer Geschäftspartnern aus der Ernährungswirtschaft dar.
In einem ersten Schritt eruieren wir das Interesse von Unternehmen der Ernährungswirtschaft auf den Ebenen Geschäftspartnerschaften (Im- / Export) sowie Technologietransfer:
Sehen SIE für sich Potentiale, auf dem kroatischen und / oder bosnischen Markt in den folgenden Produktgruppen aktiv zu werden (Export / Import, Kooperationen):

  • Honig-basierte Produkte
  • Süßkartoffeln
  • Meerrettich
  • Produkte auf der Basis der Verarbeitung von Heilpflanzen


Sehen Sie Möglichkeiten des Technologietransfers?

  • Qualitätsmanagement, Technologie und Ressourcen für eine ökologische Produktionskette
  • Technologietransfer bei der Herstellung und Verarbeitung von Bienenwachs
  • Qualitätsmanagement und Technologie für die Verarbeitung von Heilpflanzen / Kräuter


Wenn Sie mit anderen Produkten oder in einem anderen Bereich oder dgl. auf dem kroatisch-bosnischen Markt aktiv werden möchten, sprechen Sie uns gerne an. Wir unterstützen Sie beim Aufbau neuer Business-Partnerschaften und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme (E-Mail, Tel. 071 626 05 15).




Gönner und Supporter des KNW-E

Schweizer Lunch-Check

Neu ist Schweizer Lunch-Check (www.lunch-check.ch) Supporter des KNW-E.
Schweizer Lunch-Check – die leckerste Währung der Schweiz bietet Arbeitgebern und Arbeitnehmern geschmackvolle Vorteile. Als günstiger, von sämtlichen Sozialleistungen befreiter, Beitrag zu einer ausgewogenen Mitarbeiterverpflegung oder als Geschenk-Gutscheine für ein vielfältiges Restaurantangebot.



Bötsch Gemüsebau

Neu ist Bötsch Gemüsebau (www.gemuesebodensee.ch) Supporter des KNW-E.
Bötsch Gemüsebau – Ein junges, leistungsfähiges Unternehmen, welches von Ralph Bötsch und seinen Söhnen Pirmin und Jonas mit viel Leidenschaft und hohem Engagement geführt wird. Die hervorragende, milde Frühlage am Bodensee und die fruchtbaren, humusreichen Böden bieten optimale Bedingungen. Das grosse Know-How im Anbau von Nüsslisalat und in der Tomatenproduktion, sowie eine fortschrittliche Infrastruktur ermöglichen eine ganzjährige Gemüseernte in hoher Bötsch Qualität.



PriWaTec GmbH

Neu ist die PriWaTec GmbH (www.priwatec.ch) Supporterin des KNW-E.
Gutes Wasser für Mensch, Tier und Technik. Aquellio / PriWaTec GmbH ist der Problemlöser für Kalk-, Rost- und Energieprobleme im heute angedienten Trinkwasser. Aquellio überträgt Informationen zur Belebung und Renaturierung (zurück zu lebendigem Quellwasser) mit Edelsteinen. Aufgrund der physikalischen Wandlung hat Kalk keine Haftungseigenschaften mehr; Leitungen bleiben frei von Kalk und Rost. Mit Aquellio werden im Haushalt drastisch weniger Wasch- und Putzmittel oder Duschgel verbraucht. Mensch und Tier bedankt sich durch energiereiches Wasser mit guter Versorgung und Entschlackung, das heisst Vitalität. Produkte werden geschmackvoller, länger haltbar und verträglicher.



Foodways Consulting GmbH

Neu ist Foodways Consulting GmbH (www.consulting.ch) Supporter des KNW-E.
Foodways Consulting ist ein vielseitiges Beratungs- und Projektunternehmen für eine nachhaltige Ernährungswirtschaft. Im interdisziplinären Team arbeiten wir an den Schnittstellen von Wirtschaft, Behörden, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Wir initiieren eigene Projekte oder arbeiten in Ihrem Auftrag. Verschaffen Sie sich einen Überblick wie wir im Food Sektor eine nachhaltige Entwicklung mitgestalten.




Geschmackvolles aus dem Thurgau!

Tröpfel GmbH aus Mammern lanciert neue Produktelinie „peas“

paes (pa tricia und es ther) heisst das neue Produkt von Tröpfel GmbH. Es ist ein leichter alkoholfreier Aperitif mit CH-Früchten: Trauben, Äpfel, Holunder und Hopfen mit wenig Kohlensäure und Appenzeller Mineralwasser.
Durch diese Mischung ist unser neues Getränk isotonisch, also ideal auch nach dem Sport oder nach intensiver Computerarbeit. Weitere Informationen entnehmen Sie aus unserer Homepage www.troepfel.ch. Patrica Dähler-Kraus und Esther Schaefer-Meier.



Genusszeit - Bodenseekochbuch

Seit etwas mehr als einem Jahr bieten Karin Peter, Steckborn, und Richarda Ernst, Ermatingen, unter dem Namen "Genusszeit" Kochkurse mit historischem Hintergrund an. Sie stellen Menüs nach bestimmten Epochen oder Gebieten zusammen und erläutern die geschichtlichen Zusammenhänge. Dabei stützen sie sich auf historische Quellen und antike Kochbücher.
Mit diesem Kochbuch der Bodenseeregion und ihren Kochkursen wollen sie nicht nur grundlegende Kochtechniken und geschichtliches Hintergrundwissen vermitteln, sondern vor allem auch zeigen, wie vielfältig das hiesige Angebot an Lebensmitteln ist und wie variantenreich sich diese verarbeiten lassen.
Weitere Informationen unter www.genusszeit.ch.





Das Kompetenznetzwerk hat u. a. zum Ziel, die in der Land- und Ernährungswirtschaft tätigen Unternehmerinnen und Unternehmer besser zu vernetzen, Wissenstransfer aus der Forschung in die Praxis zu unterstützen und somit zu mehr Wertschöpfung beizutragen.
Bitte sprechen Sie uns an, falls wir Sie unterstützen dürfen.

Vielen Dank und sonnige Grüsse aus Weinfelden,
Frank Burose

Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft
Thomas-Bornhauser-Strasse 14
Postfach 397
CH-8570 Weinfelden
Tel. +41 (0)71 626 05 15
www.ernaehrungswirtschaft.ch

[zurück]