20. Januar 2017: Hygiene bei der Lebensmittelverarbeitung

Grundlage einer jeden Lebensmittelproduktion ist die Hygiene. Während die Anforderungen an die Lebensmittelverarbeiter immer vielfältiger werden, lassen sich durch eine nachhaltige, ressourceneffiziente Reinigung auch Mehrwerte generieren. Viele Schweizer Unternehmen haben darauf bereits reagiert. Wir schauen genauer hin und fragen nach: Was heisst Hygiene heute? Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich? Wo liegt Optimierungspotential?


Ziele der Veranstaltungsreihe
In loser Folge widmet sich Märkte, Partner & News praxisrelevanten Themen der Land- und Ernährungswirtschaft. Getreu den drei Motti des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft «fit for the markets, fit for partners & fit for news» laden wir Sie herzlich ein, sich in fachkundiger, Branchen- und Wertschöpfungsketten übergreifender Runde zu informieren, zu diskutieren und Ihr Netzwerk zu pflegen. 


Zielgruppe
Entscheidungsträger, Netzwerkpartner, Interessierte, Fachpresse


Programm
07.00  Eintreffen (Kaffee und Gipfel)
07.30  Begrüssung
07.40  Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz durch Virtuelle Reinigung in der Lebensmittelindustrie
           Prof. Dr. Christian Gerhards, Hochschule Albstadt-Sigmaringen
08.00  Ressourceneffiziente Reinigung und Hygiene
           Dr. Hansruedi Mürner, Halag Chemie AG
08.30  Pause
08.40  Optimierungspotentiale am praktischen Beispiel
           Ueli Köchli, Bischofszell Nahrungsmittel AG
09.00  Filmbeitrag
09.15  Rundgang und Demonstration
10.15  Z‘nüni
11.00  Ende der Veranstaltung


Programmflyer zum Herunterladen

 

Kostenbeitrag pro Person
CHF 80.- 
Für Supporter des KNW-E ist der Anlass kostenfrei.

Anmeldung
Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft
info@ernaehrungswirtschaft.ch
Tel. +41 (0) 71 626 05 15

Anmeldeschluss: 13. Januar 2017
Die Platzzahl ist beschränkt.

 

HERZLICHEN DANK
...allen Mitwirkenden vom 2. Märkte, Partner & News. Wir haben einige Impressionen des Anlasses für Sie zusammengestellt. 

 

[zurück]