Testimonials

Stimmen aus den Unternehmen - hier äussern sich unsere Partner und Kunden zum Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft:

 

  • «Ich war kürzlich am 2. Supporter-Treffen des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft bei Tomela Glacé. Dabei konnte nicht nur die Herstellung besichtigt, sondern auch die Glacé probiert werden. Nach einer kurzen Info über die neuesten Entwicklungen beim KNW-E wurde beim Apéro mit den anderen anwesenden Supportern angeregt diskutiert und es entstand die eine oder andere neue Geschäftsbeziehung. Wir waren uns alle einig darüber, dass diese Meetings weitergeführt werden und natürlich möglichst in einem lebensmittelproduzierenden Betrieb stattfinden sollen.»

    Karin Peter, Genusszeit, zu ihrer Teilnahme am 2. Supporter-Treffen des KNW-E am 05. Mai 2017 bei der Tomela AG.


  • «Am vom Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft mitorganisierten 7. Business Event vom 16. März 2017 in Zürich konnte ich wertvolle Kontakte knüpfen. Mit einem Investor prüfen wir nun sehr ernsthaft, wie wir zusammenarbeiten können.»

    Patricia Fankhauser, Vida-Terra GmbH, zu Ihrer Teilnahme am 7. Business Event «Wie kriegen die’s «gebacken»? So positioniert sich die Schweizer Getreidebranche» vom 16. März 2017 bei der Swissmill – Division der Coop Genossenschaft in Zürich. 


  • «Kompliment! Ihr habt ein interessantes Format erfolgreich im Thurgau und darüber hinaus installiert: die Strohballenarena. Zuerst in der Regio Frauenfeld und nun international. Sehr schön! Weiterhin viel Freude und Erfolg!»

    Sabine Köhler, WEMAKO KOMMUNIKATION, zur der von der Regio Frauenfeld und dem Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft 2014 lancierten Veranstaltungsreihe «Strohballenarena», welche seit 2016, gefördert durch den Kleinprojektefonds der Internationale Bodensee Konferenz, als «Internationale Strohballenarena» aufgesetzt ist und am 26. September 2016 bei der BioFresh AG in Tägerwilen ihre zweite Durchführung mit internationaler Ausrichtung erlebte. 
     
     

  • «Das war eine sehr interessante und bereichernde Tagung. Gratulation für die ganze Organisation!»

    Esther Raemy, WANDER AG, zur der von der Stiftung molecuisine und dem Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft sowie weiteren Partnern organisierten internationalen Wissenschaftstagung «Erschliessung neuer Ernährungsquellen» am 15. September 2016 an der ETH Zürich. 

     

  • «Dieser Anlass hatte Tiefgang. Die grosse Vielfalt wirkungsvoll dargestellter Beiträge führt dazu, dass "Regionalität" sehr viel differenzierter wahrgenommen werden kann. Das hilft mir in meiner täglichen Arbeit.»

    Gabriela Manser, Goba AG, Mineralquelle und Manufaktur, zum 3. Ostschweizer Food Forum vom 05. März 2015 in Weinfelden

 

  • «Am vom SVIAL und Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft organisierten Business Event "Innovationen in der Agro Food Branche vorantreiben" haben sich für uns einige interessante Kontakte mit Akteuren der Wertschöpfungskette der Land- und Ernährungswirtschaft ergeben. Diese intensivieren wir nun, um gemeinsam neue Projekte anzustreben.»

    Dr. Lukas Bertschinger, Forschungsleiter Institut für Pflanzenbauwissenschaften IPB, Agroscope

 

  • «Vielen Dank für die Durchführung des Anlasses "Nachhaltigkeit am Beispiel der Ernährungswirtschaft: Wo ansetzen und wie umsetzen?". Der Anlass wurde perfekt organisiert und zeigte auf, dass der Thurgau in Sachen Lebensmittel-Technologie in der Schweiz und auch weltweit eine Vorreiter-Rolle haben sollte.»

    Gerold Häberli zur Sonderveranstaltung des Thurgauer Technologieforums und des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft vom 29. Oktober 2013 bei der Biotta AG in Tägerwilen

 

  • «Dank unseres Auftritts am vom Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft mit organisierten Anlass „Lebensmittel von morgen“ gehört unsere Licorosso-Tomate neu zum Sortiment in allen SPAR-Filialen.»  

    Ralph Bötsch, Ralph Bötsch Gemüsebau, zur Auswirkung seines Degustationsstands sowie eines Vortrags zu Licorosso-Tomaten an der Veranstaltung 2. Lebensmittel von morgen vom 27. Juni 2013 in Konstanz.

 

  • «Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Forum von letzter Woche. Ich hatte einige gute Gespräche und freue mich daher sehr auf weitere Veranstaltungen des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft

    Tobias Welz, World Resources Forum zum 1. Ostschweizer Food Forum am 07. März 2013 in Weinfelden

 

  • «Ich durfte letzte Woche das Food Forum miterleben. In erster Linie gratuliere ich Ihnen zu den sehr guten Referenten mit Inhalt und dem Podiumsgespräch.»

    Marcel Allemann, Anicom AG zum 1. Ostschweizer Food Forum vom 07. März 2013 in Weinfelden

 

 

  • «Für eine Podiumsdiskussion der Patientenstelle Ostschweiz suchten wir eine Vertreterin bzw. einen Vertreter aus der Land- und Ernährungswirtschaft. Herr Burose vom KNW-E vermittelte uns zügig und unkompliziert eine kompetente Person.» 

    Edith Graf-Litscher, Präsidentin, Patientenstelle Ostschweiz 

 

  • «Das KNW-E hat uns animiert, neue Märkte zu erschliessen. Jetzt lassen wir den Zugang für unsere Produkte zum russischen Markt prüfen.»

    Patricia Dähler-Kraus & Esther Schaefer-Meier, Tröpfel GmbH 

 

  • «Dynamisch, engagiert, fokussiert und offen für Neuerungen – so kennen wir Frank Burose. Die chrisign gmbh bietet dem Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft mit grosser Freude seine Unterstützung zur Wissensvermittlung im und übers Internet an. Wir freuen uns auf viele spannende Begegnungen in diesem Netzwerk und wünschen Frank Burose und seinem Team weiterhin viel Erfolg.»

    Christoph Lanter, Geschäftsführer, chrisign gmbh - web management 

 

  • «Das KNW-E hat uns einen Unternehmer vermittelt, welcher versucht, für uns einen wichtigen Rohstoff in der Schweiz zu produzieren. So wollen wir unabhängig von Importen werden und mehr Wertschöpfung in der Schweiz generieren.»

    Maya Popcorn AG, Ettiswil 

 

  •  «Das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft hat uns eine Option eröffnet, die Wertschöpfung unserer landwirtschaftlichen Flächen zu steigern

    Fam. Kressibucher, Naturoel GmbH 

[zurück]