15. April 2015: 3. Strohballenarena: «Ich bin ein Huhn, holt mich hier raus! Vom «Mistkratzer» zum Freilandhuhn - sind wir am Ziel?»

Die Land- und Ernährungswirtschaft ist für die Region Frauenfeld von besonderer Bedeutung. Die Landwirtschaft prägt sowohl die Wirtschaft wie auch die Landschaft. Grosse Weiterverarbeitungsbetriebe wie die Zuckerfabrik oder viele kleine Unternehmen wie Käsereien, Metzgereien oder Weinbaubetriebe schaffen Arbeitsplätze in der Region und mit ihren Produkten einen besonderen Wert für die Region.

Die Regionalplanungsgruppe Frauenfeld fördert in Zusammenarbeit mit dem Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft den Zugang der Bevölkerung zur Land- und Ernährungswirtschaft. Unter dem Titel «Strohballenarena» organisieren die Regio Frauenfeld und das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft Events, die unterschiedliche Aspekte der Land- und Ernährungswirtschaft
für die Bevölkerung zugänglich machen.


Die Strohballenarena (www.strohballenarena.ch)

Die 3. Strohballenarena: «Ich bin ein Huhn, holt mich hier raus!» Vom «Mistkratzer» zum Freilandhuhn - sind wir am Ziel? findet am Mittwoch, 15. April 2015, auf der Mühli-Ei der Familie Fäh in Homburg statt.

Die Legehennenhaltung hat sich in den letzten Jahrzehnten fundamental verändert. Moderne Stallhaltungssysteme suggerieren eine nahezu perfekte Tierwelt, zumindest in unseren Menschenaugen. Sind wir in der Eierproduktion hinsichtlich der bestmöglichen Lebensbedingungen für das Tier bereits am Ziel angelangt?
 

Programm

17.30 - 18.30 Uhr Eintreffen und Betriebsbesichtigung
18.30 - 20.00 Uhr Stohballenarena


Vorträge
Vom «Mistkratzer» zum Freilandhuhn - sind wir am Ziel? wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet:

... Christoph Widmer, Burgmer Geflügelzucht AG, Weinfelden
... Rolf Inauen, Rütihof-Eier, Appenzell-Haseln
... Ruedi Zweifel, Aviforum, Zollikofen

Diskussion
Im Anschluss an die Präsentationen ist die Diskussion in der Strohballenarena mit den Experten offen. Kritische Fragen sind willkommen.

ca. 21.00 Uhr Ende der Veranstaltung


Anfahrt
Adresse: Mühli-Ei, Urs und Regula Fäh, Eugerswilerstrasse 33, 8505 Homburg


Anmeldung
Eine Anmeldung zu diesem Anlass ist erforderlich via Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft, E-Mail: burose@ernaehrungswirtschaft.ch oder Tel. 071 626 05 15.

Die Platzzahl ist beschränkt.
Anmeldeschluss: 13. April 2015.
Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Wir haben einige Bilder von der 3. Strohballenarena für Sie zusammengestellt.

 

 

[zurück]